Kennst du das Gefühl, wenn du eine Reise beginnst – eine Reise, die dich auf neue Wege führt und zu der du etwas unsicher, aber fest entschlossen und voller Vorfreude aufbrichst?

So ähnlich ging es mir diese Woche. Ich habe eine neue Reise begonnen und nehme dich gleich mit. Doch sei nicht überrascht. Sie führt uns nicht in ein fernes Land, sondern direkt hinein in UNSER LEBEN.

 

Mein Leben klopft schon länger an meine Tür und wünscht sich von mir, dass ich endlich den Schritt wage, meine Erfahrungen, Erkenntnisse, Visionen und Gefühle mit dir zu teilen. Lange habe ich mich nicht bereit dazu gefühlt und etwas „unter Vorbehalt“ nach Außen kommuniziert. Warum, das teile ich in einem der nächsten Blogartikel mit dir.

Jetzt ist die Zeit reif und so nehme ich dich in den nächsten 36 Wochen mit auf eine Reise in mein Leben und letztlich hin in deines. Ich möchte dich inspirieren, ermutigen, erinnern, möglicherweise sogar überraschen und herausfordern.

 

Warum ich das tue?

Unsere Welt braucht nicht erst jetzt wieder mehr Miteinander, Menschlichkeit, Echtheit und Verbindung auf einer Basis von Liebe, Empathie und Mitgefühl. Wenn wir das kultivieren, haben Machtspielchen, Kampf, Neid und Missgunst keinen Nährboden mehr und viele auf Ängsten aufgebaute Strukturen können endlich heilen.

Ja, das ist (m)eine Vision.
Vielleicht hältst du sie für unmöglich.
Vielleicht entspricht sie nicht deiner Wahrheit.
Vielleicht denkst du gerade aber auch „Ja, wie schön das wäre.“.

Bereits Hermann Hesse sagte „Damit das Mögliche entsteht, muß immer wieder das Unmögliche versucht werden.“

Ich formuliere es auch gern so, dass nur das möglich ist, was wir für möglich halten und das Unmögliche nur passieren kann, wenn wir uns dafür öffnen.

Dabei müssen wir nicht immer genau wissen, wie es funktioniert. Vielmehr ist es wichtig, dass wir bei uns mit dem beginnen, was wir uns wünschen. DENN: Alles beginnt in uns – in dir und in mir – bevor es im Außen sichtbar werden kann.

 

Du kreierst jeden Tag deines Lebens – ob bewusst oder unbewusst

Mit unseren Gedanken, Gefühlen, kleinen und großen Entscheidungen gestalten wir unseren Tag und letztlich unser Leben. Ganz egal, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht.

Alles, was sich in unserem Leben zeigt, haben wir uns erschaffen. Auch wenn es manchmal unverständlich ist, denn wie können wir uns denn bitte Schmerz, Leid oder andere (vermeintlich) negative Dinge kreieren?

Manchmal brauchen wir unschöne Erfahrungen, um aufzuwachen und zu erkennen, dass wir so nicht weiter machen können. Manchmal passiert es, weil da noch Ängste, Zweifel oder unbewusste Muster sind.

Heute möchte ich dich einladen zu schauen:

🌟 Wie bewusst gehst du bereits mit dieser Kraft in dir – deiner Schöpferkraft – um?

🌟 Worauf lenkst du sie tagtäglich?

🌟 Und ist das das, was du wahrhaftig möchtest?

Du hast die Wahl

Wie zeigt sich dir gerade diese Corona-Zeit und was hat das alles mit dir zu tun?

Ganz egal,

  • ob du zu denen gehörst, für die sich aktuell wenig oder viel verändert hat,
  • ob du dadurch mehr oder weniger Zeit hast,
  • ob dir das alles Angst macht oder du voller Zuversicht bist,
  • ob du dich unsicher fühlst oder im Vertrauen bist,
  • ob du mit den Zuständen haderst oder sie akzeptierst

Es ist für dich zu diesem Zeitpunkt so genau richtig und wichtig. Nimm Abstand von dem Vergleich mit anderen und schau einmal nur auf dich.

 

Ich möchte dich einladen, zu prüfen, ob deine aktuellen Gedanken, Gefühle und Taten,

  • dich nähren oder schwächen?
  • dich weiter bringen oder gefangen halten?
  • dich noch mehr stressen oder beruhigen?
  • dir wertvolle Zeit entziehen oder sie bestmöglich nutzen lassen?

Gerade jetzt darfst du einmal mehr bewusst hinschauen, welches Leben du dir tatsächlich tagtäglich erschaffst. Ist es das, was du wirklich willst oder ist es Zeit für den Mut zur Anpassung?

Wenn diese Corona-Zeit ein Geschenk für uns bereithält, dann das, aus dieser Veränderung und diesem Wandel UNSERE Veränderung zu machen und uns auf das auszurichten, wovon wir MEHR in unserem Leben haben wollen. Für uns und diese Welt.

„Der beste Weg, die Zukunft vorherzusagen besteht darin, sie zu erfinden.“ Alan Kay

Dein Leben erwartet dich

… in deiner vollen Kraft, deiner wahren Schönheit und einem ehrlichen und herzlichen JA zu dir und deinem Leben.

Es wünscht sich nichts mehr von dir, als dass du dich anerkennst, annimmst, wertschätzt und den Mut hast, für dich loszugehen und dein Leben zu erschaffen.

Dabei musst du noch nicht alles wissen oder überblicken können – es genügt der erste Schritt und mit ihm werden weitere folgen. Ganz in deinem Tempo, ganz in deinem Rhythmus.

Ich habe mit dem Beginn dieser Reise FÜR MICH einen wichtigen ersten Schritt getan und freue mich, wenn es etwas für dich bereithält und du womöglich sogar einen wichtigen ersten Schritt FÜR DICH gehst. 🧡

Was noch wichtig ist:

🔖 Nimm dir einen Moment Zeit und beantworte die oben aufgeführten Fragen für dich.

🔖 Schau dir mein erstes Live-Video an, wenn du es noch nicht gesehen hast:

Lass uns in Verbindung bleiben und gemeinsam wachsen:

🔖 Werde Teil der „Dein Leben erwartet dich – jetzt und hier“-Gruppe auf Facebook mit weiteren Inspirationen und Raum für ehrlichen, offenen und nährenden Austausch. Klicke dafür jetzt hier: zur Facebook-Gruppe

🔖 Hol dir den kostenfreien Bewusst.Letter, um dranzubleiben und wertvolle Übungen zu erhalten, die dich auf deinem Weg unterstützen. Klicke hier, um zur Anmeldung zu gelangen.

Und melde dich gern bei mir, wenn du Fragen hast oder persönliche Unterstützung wünscht.

Ich freue mich auf DICH!

Deine Kathrin von Bewusst.Werk

Dein persönlicher & kostenfreier

Bewusst. Kennenlern. Call

Lass uns beginnen, andere Ergebnisse für dich zu erzielen. In einem persönlichen Gespräch lässt sich ganz leicht herauszufinden, inwieweit ich dich, deine Firma oder dein Team unterstützen kann.

Mit dem Bewusst.Kennenlern.Call wissen wir in ca. 30 Minuten, was wir für dich gemeinsam tun können. Du bekommst Klarheit und mit Sicherheit auch schon den ein oder anderen wertvollen Impuls für dich.

Sichere dir jetzt deinen persönlichen Telefon-Termin mit mir.