Hast du schon einmal erlebt, dass du an jemanden denken musst und dieser kurze Zeit später anruft oder dir über den Weg läuft? Was glaubst du, wie das möglich ist?

Willkommen in der Welt der Intuition.

Im letzten Blogartikel habe ich dir bereits einen ersten Einblick in das Thema Intuition gegeben. Klicke hier, um dich einzulesen, wenn du es noch nicht getan hast. Du erfährst:

📌 Was ist Intuition?

📌 Wozu brauche ich meine Intuition?

📌 Was hilft mir, mich (wieder) mit meiner Intuition zu verbinden?

Im heutigen Blogartikel widmen wir uns der Intuition in seiner Verbindung zu einer Art Überbewusstsein, einem kollektiven Bewusstseinsfeld, mit dem wir alle verbunden sind.

Realität oder Hokuspokus?

🔖 Falls du es noch nicht gesehen, schau dir gern den Bewusst.Impuls zum Thema an:

 

Möglicherweise klingt das für dich wenig greifbar, unsinnig oder zu esoterisch.

Tatsächlich gibt es seit Jahrtausenden große Gelehrte, die sich mit diesem Thema immer wieder beschäftigt und ihre Erkenntnisse in die Welt getragen haben.

Zu vielen Zeiten war es aber auch nicht gewollt, dass dieses Wissen für alle zugänglich wird. Menschen, die so etwas behaupteten, wurden als verrückt erklärt, aus der Gesellschaft ausgeschlossen, verbrannt etc.

Diese Erfahrungen und die daraus resultierenden Rückschlüsse, Vorbehalte etc. wurden über Generationen weiter gegeben und sind als Information in deinem Unterbewusstsein abgelegt. Allein deshalb könnte es sein, dass du all das für fragwürdig hältst oder sogar ablehnst.

Ich möchte dich einladen, deinen Geist zu weiten und einmal die folgende Frage auf dich wirken zu lassen, bevor du weiter liest:

Warum sollte es nicht möglich sein, dass es diese kollektive Intelligenz gibt und du mit ihr über deine Intuition in Verbindung stehst?

 

Was ist das kollektive Bewusstsein?

Nach den Erkenntnissen der Quantenphysik sind wir alle miteinander und mit allem was ist verbunden. Der amerikanische Physiker Jack Sarfatti beschreibt sehr treffend:

„Nichts geschieht im menschlichen Bewusstsein, ohne dass irgendetwas im Universum darauf reagiert. Mit jedem Gedanken, jeder Handlung beschreiben wir nicht nur unsere eigene kleine Festplatte, sondern speichern auch etwas im Quantenuniversum ab, das unser irdisches Leben überdauert.“

Nehmen wir an das stimmt, dann existiert eine Art universelles Weltengedächtnis, in dem ALLE Informationen, Gefühle und Erfahrungen gespeichert sind.

Und: Mit dieser kosmischen Datenbank sind wir alle verbunden – ganz egal, ob du es bewusst wahrnimmst oder nicht. Jeder von uns hat diesen Zugang.

Oftmals wird in diesem Zusammenhang auch von morphischen bzw. morphogentischen Feldern gesprochen oder auch der Akasha Chronik.

 

Was ist die Akasha Chronik?

Die Akasha Chronik findet sich in allen Kulturkreisen und Religionen wieder. Der Begriff Akasha stammt aus dem Sanskrit und kann mit „Himmel“, „Weltall“ oder „Äther“ übersetzt werden. Sie ist eine alles umfließende Substanz im Universum.

Große Gelehrte wie Pythagoras (Antike bis 570 v. Chr.), Leonardo DaVinci (1452-1519), Johannes Kepler (1571-1630) und Albert Einstein (1879-1955) haben Forschungen dazu betrieben.

Nicola Tesla (1856-1943) hat in den früher 19er Jahren ein Informationsfeld als den Mittelpunkt des Universums identifiziert. Wissenschaftler wie Ervin Laszlo (ungarischer Wissenschaftsphilosoph) haben bei ihren Forschungen darauf zurückgegriffen. Er schrieb in seinem Buch „Zu Hause im Universum“:

„Die Akasha Chronik ist eine fortdauernde Aufzeichnung von allem, was in Raum und Zeit passiert und jemals passiert ist.“

Dieses Feld reagiert insbesondere auf intensive Emotionen und besitzt eine Art eigene Intelligenz.

 

Meine persönliche Erfahrung und Arbeit mit der Akasha Chronik

Ich persönlich empfinde die Akasha Chronik als ein sehr reines, komprimiertes Feld, das uns uneingeschränkt und liebevoll in unserer persönlichen Entwicklung unterstützt.

Die Akasha Chronik ist eine direkte Verbindung zu unserer Existenz oder auch zur göttlichen Quelle, wie auch immer du es betiteln magst. Dadurch ist es möglich, auf eine Weisheit und ein unendliches Wissen Zugriff zu erhalten, für das ich immer wieder voller Demut und Dankbarkeit bin.

In meinen Coachings bringe ich dich in die Verbindung mit diesem deinen Bewusstseinsfeld. Das schult deine Intuition für diesen Bereich und gibt dir mit der Zeit die Möglichkeit, auch allein diese Verbindung wieder zu nutzen.

Gleichzeitig erhältst du dadurch Einblick in tiefergehende Zusammenhänge, in unbewusste Hintergründe und maßgeschneiderte Lösungsmöglichkeiten für deine Thematik.

 

Erfahren statt verstehen

Aus meiner Sicht gilt es die Existenz dieser Informationsfelder nicht zu verstehen, sondern zu erfahren. Unser Verstand stößt hier an seine Grenzen und auch ich – als durchaus rationaler und bodenständiger Mensch – habe am Anfang skeptisch geschaut.

Heute ist es für mich alltäglich geworden und undenkbar, diese wertvolle Verbindung nicht für mein Leben zu nutzen.

Und wie gesagt, jeder von uns ist mit diesem kollektiven Bewusstsein verbunden und kann in die direkte Kommunikation damit treten. Häufig ist der Zugang nur verschüttet bzw. überlagert und lässt sich mit ein wenig Übung wieder freilegen.

Dabei empfängt jeder von uns die Informationen und Impulse auf andere Art und Weise, je nachdem, welcher Sinn am stärksten ausgeprägt ist. Manche Menschen sehen Bilder, die nächsten empfangen Worte, die sie hören oder aufschreiben, andere wiederum fühlen stark.

 

Wie du deine Verbindung zu diesem kollektiven Bewusstsein wieder aktivieren bzw. bewusst verwenden kannst, erfährst du im nächsten Bewusst.Impuls am Mittwoch, 27. Mai 2020 13 Uhr live auf Facebook.

🔖 Folge dafür einfach meiner Seite auf Facebook Bewusst.Werk – Kathrin Burkhardt

Bewusst.Letter

 

Du möchtest über neue Blogartikel, Videos, Aktionen und mehr informiert werden und weitere Übungen, Kostproben etc. erhalten?

Dann abonniere den kostenfreien Bewusst.Letter, der 2x im Monat in deinem Postfach landet. Aktuell erhältst du mit deiner Anmeldung eine Meditation für mehr Sicherheit, Stabilität und Verbindung zu dir, die dich in der aktuellen Zeit der Veränderung unterstützt.

🔖  Klicke hier, um zur kostenfreien Anmeldung zu gelangen und die Meditation zu erhalten.

 

Für tieferen Austausch lade ich dich herzlich in meine Facebook-Gruppe „Dein Leben erwartet dich – jetzt und hier“ ein.

🔖 Klicke dafür jetzt hier: zur Facebook-Gruppe

 

Du hast Fragen zu diesem Thema oder Themenwünsche für den nächsten Bewusst.Impuls?

🔖 Dann schreib mir eine E-Mail.

 

Ich freue mich auf DICH!

Deine Kathrin von Bewusst.Werk

 

 

Dein persönlicher & kostenfreier

Bewusst. Kennenlern. Call

Lass uns beginnen, andere Ergebnisse für dich zu erzielen. In einem persönlichen Gespräch lässt sich ganz leicht herauszufinden, inwieweit ich dich, deine Firma oder dein Team unterstützen kann.

Mit dem Bewusst.Kennenlern.Call wissen wir in ca. 30 Minuten, was wir für dich gemeinsam tun können. Du bekommst Klarheit und mit Sicherheit auch schon den ein oder anderen wertvollen Impuls für dich.

Sichere dir jetzt deinen persönlichen Telefon-Termin mit mir.